Alles was wir lieben - APRIL

06:00:00

Hallo ihr Lieben, nach langer Zeit mal wieder ein "Alles was wir lieben"-Post. Folgendes habe ich nach dem Einkaufen aus meiner Tasche geholt:



❤ Teracle Moon Duschcreme - Sweet Blueberry Memory
Seit es Teracle Moon gibt, muss ich alle Sorten ausprobieren. Das Design besticht mein Auge, die Duftnoten sind (bis auf Strawberry) sehr ansprechend (vielleicht liegt es auch an der zartrosa Farbe).
Mein Liebling bis jetzt Ginger Morning und im Sommer Lemonade Days. Und jetzt gibt es neu: Sweet Blueberry Memory. Da lacht das Heidelbeer-Liebhaber-Herz. An das neue Bodyspray habe ich mich noch nicht herangetraut. So etwas benutze ich eigentlich nicht, ich sehe da keinen Bedarf. Aber die Duschcreme mag ich schon jetzt sehr gerne. Duftet wie der Name verspricht einfach himmlisch nach Heidelbeeren. I like .

❤ Wunderwasser
Das Wunderwasser von 4711 ist ein frischer, eleganter und leichter Duft, der sich wundervoll zum täglichen Tragen eignet. Auf der Homepage wird er so beschrieben: "Im Auftakt besticht der Duft durch eine belebende Komposition aus spritzigem Pomelo, Neroli und den Blüten von Lotus und Pistazie. Gefolgt von einer kontrastreichen Kombination aus Iris und rosa Pfeffer. Sinnliches Sandelholz und einen Hauch von Vanille und Moschus runden den faszinierend femininen Duft ab." Für mich riecht es einfach nur wundervoll. Der wasserblaue Flacon wirkt frisch und leicht und gefällt mir richtig gut. Auch die Male-Variante riecht super finde ich. Und da ich das Wunderwässerchen als absolutes Schnäppchen (-50%) ergattern konnte, gefällt es dem mit chronischem Geldmangel geschlagenen Studentenherz besonders gut. Da hat sich das lange anschmachten und abwarten gelohnt!

❤ Catrice Ultra Stay & Gel Shine - Base- & Top-Coat
Die beiden Lacke habe ich schon getestet und für gut befunden. Vor dem Studium (als noch Geld da war ;D, hatte ich ab und an Gel-Nägel und war begeistert, wie stark und schön sie immer aussahen). Jetzt möchte ich aber nicht mehr so viel Geld ausgeben und will mir auch meine echten Nägel nicht kaputtmachen (ziemlich dünn und weich waren Sie nämlich unter den Gel-Nägeln dann schon). Deshalb bin ich schon lange bin ich auf der Suche nach einer Alternative, die nicht so teuer ist, nicht so aufwendig in der Pflege und trotzdem schön gepflegt aussieht. Meine Hände kann ich sowieso gar nicht gut leiden, deshalb sollen wenigstens die Nägel schön gepflegt aussehen. Ich habe den Base-Coat, dann die Farbe und danach den Top-Coat aufgetragen. Und muss sagen: ich bin zufrieden. Die einzelnen Lacke trocknen zügig und halten danach unter normalen Alltagsumständen ziemlich gut. Genau gesagt hatte ich eine Woche lang schön gepflegte Nägel (ohne dran rumzuknipsen oder beim Abspülen mit Drahtschwämmchen zu arbeiten- das killt bei mir jeden Nagellack!).

❤ P2 - Perfect Look Beauty Nail Nagellack
Der frühlingshafte P2 - Perfect Look Beauty Nail Nagellack "030 apricot style" gibt einen schönen gepflegten frühlingshaften Look und ist dabei nicht zu mädchenhaft rosa. Gefällt mir richtig gut. Auch in Verwendung mit dem Catrice Ultra Stay & Gel Shine - Base- & Top-Coat.



❤ Kneipp Badekristalle "Alles wird gut"
Der Kneipp Badezusatz "Alles wird gut" besticht durch ein Bärchen auf der Verpackung und pastellgelb schon ham se mich gekriegt ;D (- im Übrigen war das unser Motto während des Studiums!) und dazu steh ich auch heute noch. "Läuft wieder alles schief? Die Alles wird gut-Badekristalle streicheln die Seele und spenden Trost" verspricht die Verpackung. Ja alles läuft schief. Trost konnte ich in der letzten Woche nach einer Absage für meine 1000%-Wunscharbeitsstelle auch gut gebrauchen. Ein bisschen hat es auch geholfen ... Die Marke Kneipp mag ich sehr. Der Badezusatz löst sich gut auf und duftet wunderbar nach Macadamia, Honig und Vanille, drei Bestandteile, die mir einzeln schon sehr sympathisch sind. Von der Farbe des Badewassers war ich allerdings ein bisschen irritiert. Es färbte sich nämlich ziemlich dunkel Orange. Das ist aber nicht schlimm. Schade finde ich es immer, dass die Badekristalle bei mir in der Wanne so gar nicht schäumen. Aber hey, man kann wohl nicht alles haben ...

❤ Kneipp Naturkosmetik Reinigungsmilch
Wo wir gerade schon bei der Marke Kneipp sind: die Reinigungsmilch der zertifizierten Naturkosmetik Serie war auch reduziert und die wollte ich schon lange ein Mal ausprobieren. Sie kommt in einem praktischen, ansprechend gestalteten Pumpspender (gibt es dieses Wort ;D). Der Geruch ist zurückhaltend aber erfrischend, was ich sehr angenehm finde. Optisch passt sie sicher gut in jedes Bad da sie auch zurückhaltend weiß mit ein paar grünen Akzenten gestaltet ist. Mein wasserfestes Make-up entfernt Sie ohne Probleme, meine Haut fühlt sich danach gepflegt und frisch an. Allerdings wasche ich mich nach der Benutzung noch einmal mit klarem Wasser. Hab ich dann einfach ein besseres Gefühl bei. Ein bisschen entsetzt war ich, als ich im Internet nachgelesen habe und feststellen musste, dass die Reinigungsmilch für Haut ab 40 Jahre hergestellt wurde. Das steht allerdings nicht auf dem Produkt selbst! Auf der Produktseite habe ich dann gelesen, das es einer 23-jährigen genauso ergangen ist. Aber ok, vielleicht wirkt es ja präventiv ... Hoffen wir das Beste.

Eine gute Restwoche mit nur noch wenigen schönen Tagen bis zum Wochenende ihr Lieben ❤.

Liebste Grüße


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Drogerie-shopping-Rausch? ^^
    Lemonade Days hatte ich auch schon, super! Und Ginger Morning werd ich bald mal testen. Was ich sehr mag, ist die Körpermilch Coconut Island - wer kann schon Schoko-Kokos-Duft widerstehen? :D

    AntwortenLöschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts