REZEPT: Gnocchi selber machen - lecker gefüllt mit Bärlauchfrischkäse

07:30:00

Anleitung gefüllte Kartoffelgnocchi selber machen

Ihr Lieben, heute haben wir ein superleckeres, raffiniertes Rezept für Euch: selbst gemachte Gnocchi gefüllt mit Bärlauchfrischkäse. So gut! Und trotzdem ganz schnell und einfach gemacht. Versprochen.

 In einem Restaurant habe ich kürzlich die leckeren gefüllten Kartoffelklößchen gegessen und mich zu diesem Rezept inspirieren lassen. Gnocchi sind schon was sehr leckeres, aber die fertig gekauften Gnocchi sind mir meistens irgendwie zu hart und zu fest in der Konsistenz.

Rezept für lecker mit Bärlauchfrischkäse gefüllte Gnocchi

Vegetarisch | Zubereitungszeit: 30 Min. | Vorbereitungszeit: 10 Min.
Raffiniert, superlecker und frühlingsfrisch.


Grundrezept für gefüllte Gnocchi



Zutaten für die gefüllten Gnocchi:

  • 500 gr. Kartoffeln, geschält
  • 50 gr. Butter, flüssig
  • 2 Eigelb
  • ca. 120 gr. Kartoffelmehl
  • Salz, Muskatnuss
  • Frischkäse (ich nehme Almette)
  • 18 Bärlauchblätter

Zutaten für das Tomaten-Lauch-Gemüse:

  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Bärlauch
  • eine Handvoll süße Mini-Tomaten
  • 1/2 Stange Lauch
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Gnocchi lecker gefüllt mit Bärlauchfrischkäse auf Tomaten-Lauch-Gemüse


Zubereitung:

  1. Einen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, abgießen und gut ausdampfen lassen. Anschließend durch die Kartoffelpresse drücken. Den Bärlauch in feine Streifen schneiden und mit dem Frischkäse vermengen. Mit den Gewürzen abschmecken. 

  2. Aus den durchgedrückten Kartoffeln, dem Kartoffelmehl, den Eiern, der flüssigen Butter und den Gewürzen einen festen Kartoffelteig herstellen. Den Kartoffelteig auf einem mit etwas Kartoffelmehl bestäubten Brett in vier gleiche Teile teilen. Diese jeweils zu einer etwa daumendicken Rolle formen und jede der Rollen in fünf möglichst gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teil in der hohlen Hand zu einem kleinen Knödel formen. Mit den Fingern eine Mulde hineindrücken und jeden der kleinen Knödel mit einem 3/4 TL Frischkäse füllen. Die Füllung gut mit Kartoffelteig verschließen. Der Frischkäse sollte vollständig von Kartoffelteig umhüllt sein.

  3. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
    Die Zwiebel fein würfeln. Den Lauch in schräge Ringe schneiden, die Tomaten waschen und halbieren. In einer Pfanne die Zwiebel anschwitzen, Lauch und Tomaten dazugeben. Mit den Gewürzen abschmecken.

  4. Das kochende Wasser vom Herd ziehen und ein Test-Gnocchi hineingeben. Den Topf zurück auf den Herd stellen und das Gnocchi ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
    Die restlichen Gnocchi in vier Portionen teilen und portionsweise kochen. Mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, wenn Sie an die Wasseroberfläche steigen, kurz abtropfen lassen und dann zum Tomaten-Lauch-Gemüse in die Pfanne geben. Im Gemüse wenden, (evtl. mit etwas zusätzlichem Bärlauch) abschmecken und sofort mit etwas Parmesan servieren.

leckere Bärlauchfüllung in Kartoffelgnocchi

Uns schmeckt dazu ein leckerer grüner Salat und ein Glas Weißwein. Überhaupt mögen wir Gnocchi sehr gerne. Entweder mit Tomatensoße und Mozzarella wie neulich beim Knusperstübchen, in der Pfanne mit leckerem Gemüse gebraten, in feiner Gorgonzolasoße oder ... Ihr merkt wir lieben die kleinen Kartoffelklößchen, weil sie einfach so vielseitig sind.





Mögt Ihr Gnocchi? Habt ihr schon einmal welche selbst gemacht? Es geht wirklich ganz schnell und einfach. Wenn nicht einfach mal ausprobieren. Kein Vergleich zu den gekauften. Habt ihr auch ein Essen, das Ihr so liebt wie wir unsere Gnocchi?
Liebste Grüße

You Might Also Like

0 Kommentare

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts